Diashow Haus


Im Mai 2012 eröffneten wir unser eigenes Haus für Kepía. Lange Zeit überlegten wir, wo und wie wir einen geeigneten Ort finden könnten, um unsere Pläne und Vorhaben zu gestalten. Manches wurde erwogen: ein verlassenes Kloster in Griechenland, der Bauernhof im Wendland oder die niederrheinische Villa wurden durchdacht. Am Ende haben wir uns für Oberhausen entschieden: ein Neubau auf familiärem Grund nach überaus gelungenem Entwurf von Architektin Gabriele Becker aus Mülheim – und wir finden, es war und ist eine sehr gute Entscheidung.

Die folgenden Fotos führen durch unser Haus und gewähren unterschiedliche Blicke und Einblicke: Sie können die Räume sehen, manche Details entdecken und einen Eindruck unseres Gartens gewinnen. Wir wünschen viel Vergnügen.