Studi-Coach


Im Verlauf des Studiums kann es aus unterschiedlichen Gründen zu Blockaden oder Krisen kommen, die eine erfolgreiche Fortsetzung ernsthaft gefährden können. Hier ist es wichtig und entscheidend, grundlegende Hilfe in Anspruch zu nehmen, die an der richtigen Stelle ansetzt und die eigenen Fähigkeiten, Vorstellungen und Wünsche mit den von außen gestellten Anforderungen so vermittelt, daß eine grundlegende Zufriedenheit erlangt werden kann. Dabei bietet die philosophisch-systemische Beratung einen vielfältigen und umfassenden Ansatz, um den unterschiedlichen Schwierigkeiten sinnvoll und direkt zu begegnen.

Verlauf eines Studi-Coachings:

  • Erstgespräch zur Klärung der Ausgangssituation
  • Individuelle Beratung und Begleitung in Einzelterminen
  • Fachliche Beratung in den Studienfächern Philosophie, Pädagogik, Literaturwissenschaft, Musik
  • Mögliche Teilnahme an einem Gruppen-Kolloquium
  • Unterschiedliche Beratungsformen: mündlich, telefonisch, per Mail  

Dr. Andrea Vierle, freie Philosophin und Musikerin

Folkwang Hochschule Essen (Dipl. Kirchenmusik)
Bergische Universität Wuppertal (M.A. Philosophie, Allg. Literaturwissenschaft, Pädagogik)
Promotion in Philosophie

A.V.: Vor dem Hintergrund meiner Erfahrung als Dozentin, ehemalige Assistentin im Fachbereich Pädagogik und freiberufliche Philosophin entwickele ich mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Konzept, das Sie persönlich weiterbringt und Ihnen neue Perspektiven und Möglichkeiten eröffnet. 

Organisatorisches:
Termine nach Vereinbarung, Dauer: 60 (60,- €) oder 90 (90,- €) Minuten.
Erstgespräch 75,- €

In bestimmten Fällen ist es sinnvoll, zusätzlich eine systemische Beratung in Anspruch zu nehmen, um festsitzende Muster und blockierende Glaubenssätze bewußt zu machen und aufzulösen.